Sergey MUSHTAKOFF   |   Balalaika
 
 
 
Sergey Mushtakoff studierte an der Moskauer Musikhochschule „Gnessin“ und ist Gründer des Moskauer Ensembles SCHERZO. Er trägt seit bald zwanzig Jahren dazu bei, sein Instrument, die Balalaika, auch für das klassische Repertoire in Westeuropa bekannt zu machen, was in Russland von jeher ein Aspekt dieses Instrumentes war. Neben zahlreichen Konzerten wirkt er immer wieder auch in Opernproduktionen wie „Graf von Luxemburg“ von F. Lehàr sowie in Schostakowitschs Oper "Die Nase" am Zürcher Opernhaus mit.